Kyosho 33026B Inferno MP10 TKI3 1:8 4WD RC Nitro Buggy Kit

Art-Nr.
K.33026B
Hersteller
Kyosho
Gewicht
3,59kg


Merkmale
Warnhinweis
Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren
Beschreibung des Paketinhalts
Kyosho 33026B Inferno MP10 TKI3 1:8 4WD RC Nitro Buggy Kit
Montagezustand
Bausatz KIT
Marke
Kyosho
Maßstab
1:8
Artikelzustand
Neu
Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren
UVP 819,00EUR
747,00EUR
Sie sparen 72,00EUR

inkl. 19% USt. inkl. Versand
Artikel zur Zeit nicht auf Lager - wird beim Hersteller nachbestellt!Artikel zur Zeit nicht auf Lager - wird beim Hersteller nachbestellt! **
Dieses Produkt ist versandkostenfrei!


Kyosho 33026B Inferno MP10 TKI3 1:8 4WD RC Nitro Buggy Kit
Das größte Auto der Welt setzt den Kampf mit überwältigender Geschwindigkeit fort
 

Der GP Buggy im Maßstab 1:8 ist eine der beliebtesten R/C-Car-Rennkategorien der Welt. Als Maßstab für Wettbewerbsfähigkeit hat die Inferno-Serie die Entwicklung durch kontinuierliche Innovation vorangetrieben und andere Hersteller zu Bemühungen ermutigt, ihre Maschinen Jahr für Jahr zu verbessern. Basierend auf dem bestehenden MP10 TKI2 enthält das neueste TKI3 Inferno-Modell Komponenten und Designelemente, die für die IFMAR-Weltmeisterschaft (International Model Car Federation) 2022 entwickelt wurden. Durch die Änderung des Karosseriedesigns kann sich der TKI3 an eine Vielzahl von Streckenlayouts anpassen, von technischen Strecken mit engen Kurven bis hin zu Hochgeschwindigkeitskursen, die typischerweise in Europa zu finden sind. Die verstellbare Flügelhöhe erweitert zudem die aerodynamischen Einstellmöglichkeiten. Für die Weltmeisterschaften wurden dickere Drähte in neuen Aufhängungsfedern eingeführt, um eine bessere Kurvenkontrolle zu gewährleisten. Zusätzlich, Eine Überprüfung des Antriebssystems umfasste ein kleineres Mittendifferential mit überarbeitetem Übersetzungsverhältnis und ein leichteres Stirnradgetriebe sowie eine dreiteilige Kupplung, um die Gasannahme zu verbessern. Der MP10 TKI3 ist jetzt leistungsfähiger und lässt sich besser an verschiedene Arten von Streckenlayouts anpassen, nicht nur für Wettkämpfe auf hohem Niveau, sondern auch einfach für den Spaß am schnellen Fahren. Egal, ob Sie auf höchstem Niveau an Wettkämpfen teilnehmen oder einfach nur ein R/C-Auto in seiner reinsten Form genießen, der TKI3 übertrifft alle Erwartungen.

●Der Inferno MP10 setzt seinen Entwicklungspfad fort und kann Erfolge bei großen Rennen, einschließlich der Weltmeisterschaft, vorweisen.
●Der Allradantrieb mit Wellenantrieb sorgt für höhere Geschwindigkeit und höchste Zuverlässigkeit. Das Untersetzungsverhältnis kann zur Kompatibilität mit Hochgeschwindigkeitsschaltungen geändert werden.
●Die optimale Gewichtsverteilung von vorne nach hinten ermöglicht eine hervorragende Manövrierfähigkeit, indem schwerere Komponenten an der Vorderseite des Fahrgestells positioniert werden. 
●Neu gestaltete Karosserie mit verbesserter aerodynamischer Leistung erhöht die Kurvengeschwindigkeit und kann austauschbar mit der vorhandenen TKI2-Karosserie verwendet werden. 
●Ausgestattet mit Flügelabstandshaltern zur Anpassung der Flügelhöhe, um die Fahreigenschaften für optimale Manövrierfähigkeit zu ändern.
●Das verkleinerte Mittendifferenzial sorgt für eine verbesserte Gasannahme.
●Neu entwickelte Federn für Ölstoßdämpfer mit langer Membran vorne und hinten sorgen für eine überragende Federungsstabilität.
●Der unmontierte Bausatz umfasst Räder, Karosserie und Flügel.
●Harte Räder sorgen für verbesserte Stabilität auf Hochgeschwindigkeitsstrecken und über unebene Oberflächenlücken.

 

Aufbauend auf Erkenntnissen aus den Eigenschaften des bestehenden Modells sorgt die neu gestaltete Karosserie für eine verbesserte aerodynamische Leistung. Eine verbesserte Reaktionsfähigkeit bei Kurvenfahrten mit niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit wird gewährleistet, während gleichzeitig eine optimale Körperhaltung bei Sprüngen erhalten bleibt.

Auf Basis des MP10 TKI2 wurden neu entwickelte Komponenten im Eifer der Weltmeisterschaft getestet. Durch die Einbeziehung der neuesten Entwicklungstrends aus der ganzen Welt zeigt der TKI3 außergewöhnliche Leistung auf japanischen und internationalen Rennstrecken.

Neu entwickelte Stoßdämpferfedern verfügen über einen größeren Durchmesser (φ1,6), was für ein besseres Griffgefühl bei großen Rollbewegungen und eine höhere Kurvengeschwindigkeit sorgt.

Die Gewichtsreduzierung wurde durch den Austausch des Mitteldifferenzialgehäuses gegen das gleiche wie vorne und hinten erreicht, was in Kombination mit einem neuen leichten Stirnradgetriebe für eine bessere Gasannahme sorgt.

Die Änderung des Übersetzungsverhältnisses im Mitteldifferenzial von 20T/10T auf 18T/12T sorgt für eine verbesserte Leistung auf unebenen Oberflächen, ohne dass niedrigviskoses Öl verwendet werden muss. Das Untersetzungsverhältnis

an den Vorder- und Hinterdifferentialen wurde von 42T/12T auf 43T/13T geändert, um eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen. insbesondere bei schnellen offenen Stromkreisen. Das Übersetzungsverhältnis kann mit dem vorhandenen TKI2-Modell ausgetauscht werden, um die Gangeinstellungen anzupassen.

Die neu gestaltete dreiteilige Aluminiumkupplung ist leichter und verfügt über eine optimierte Kontaktform mit der Kupplungsglocke, um eine stärkere Beschleunigung und einfache Sprungansätze zu ermöglichen.

Eine zusätzliche 2°-Buchse zur Einstellung des hinteren Spurwinkels bietet eine größere Auswahl an Einstellmöglichkeiten für unterschiedliche Streckenlayouts und Oberflächenbedingungen.

Neu entwickelte 2,5-mm- und 5,0-mm-Flügelabstandshalter ermöglichen eine präzise Einstellung der Heckflügelhöhe für eine effektive Einstellung der Hecktraktion.

 

■Länge 490 mm
■Breite 307 mm
■Höhe 180 mm
■Bodenfreiheit 28 mm
■Radstand 325 mm 
■Profil(F/R) 254 mm
■Reifen(F/R) separat erhältlich
■Übersetzungsverhältnis 11,7:1
■Gewicht 3.360 g (ca.)
■ Motor 21Klasse (separat erhältlich)

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 3 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch